Corona — Umbruch nach dem Ausbruch? Feature am 24. Mai 2020 Bayerischer Rundfunk — Bayern2 — Evangelische Perspektiven 8 Uhr 30

Wenn uns Corona im Innersten erschüttert

Shut down. Alles Gewohnte gilt nicht mehr. Abstand halten ist in der Coronakrise zwingend geboten. Doch wie viel Abstand verträgt der Mensch? Social Distancing verändert die Kommunikation und den Umgang miteinander. Die Kirchen müssen leer bleiben und das Gemeindeleben liegt brach. Derzeit findet in unserer Gesellschaft fast alles online statt, auch spirituell: Online-Gottesdienste, E-Mail-Seelsorge, Online-Chats.

Orientierung?

Wie erhalten wir uns die Balance im Leben?

Es herrscht Ausnahmezustand. Dass wir das Virus und damit die Natur nicht wirklich kontrollieren können, löst bei vielen Menschen Ängste aus. Existentielle Fragen kommen auf und die eigene Sterblichkeit wird einem plötzlich wieder bewusst. Rita Homfeldt fragt sich: Was braucht die Seele jetzt? Wie können wir gut für sie sorgen? Steckt nicht in jeder Krise auch eine Chance, wenn man sie zu nehmen weiß?

Zur Sendung: Autorin und Regie: Rita Homfeldt